TESTSIEGER Treppenlift-Anbieter

Treppenlift Förderung der KfW:

Zuschüsse für barrierefreies Wohnen

Ein Treppenlift kann eine enorme Entlastung im Alltag sein – nicht nur für Senioren, sondern für alle, denen das Treppensteigen Schmerzen verursacht oder die nicht mehr in der Lage sind, Stufen ohne fremde Hilfe zu bewältigen. Ein Treppenlift kann Ihnen ein Stück ihrer Mobilität und damit Ihrer Selbstständigkeit zurückgeben – und so Ihre Lebensqualität nachhaltig verbessern.

Die Anschaffung ist eine langfristige Investition, doch auch für Treppenlifte kann eine Förderung der KfW – also der Kreditanstalt für Wiederaufbau – beansprucht werden. Wir erklären Ihnen in diesem Ratgeber alles Wissenswerte rund ums Thema KfW-Zuschuss und den Förderprogrammen für Treppenlifte.

Was ist die KfW?

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau ist eine deutsche Förderbank. Sie wurde 1948 als öffentlich-rechtliche Förderbank gegründet und ist heute unter anderem Ansprechpartner für Fördermittel für die Finanzierung im Wohnungsbau beziehungsweise für die Modernisierung vorhandenen Wohnraums für Privatpersonen.

Die Förderungen der KfW gliedern sich in zwei Kategorien:

  • Darlehen mit Tilgungszuschuss

Die KfW vergibt für bestimmte Maßnahmen Kredite, deren Tilgung bezuschusst werden. Die Höhe der Bezuschussung hängt von der jeweiligen Maßnahme ab.

  • Investitions-Zuschuss

Hier treten die Privatpersonen in Vorleistung und übernehmen selbst die Finanzierung des Projekts. Nach Abschluss des Projekts und Abnahme durch einen Sachverständigen erhalten sie einen Zuschuss, dessen Höhe ebenfalls abhängig von der jeweils durchgeführten Maßnahme ist.

Gibt es verschiedene Darlehens-Optionen?

Grundlegend sind für KfW-Kredite zwei Formen der Finanzierung möglich:

  • Annuitätendarlehen

Bei dieser Art der Tilgung bleibt der monatliche Betrag, der sich aus Zinsen und Rückzahlungsbetrag zusammensetzt, immer gleich. Je länger Sie abbezahlen, desto höher wird der Anteil der Tilgung und desto kleiner der Anteil der Zinsen.

  • Endfälliges Darlehen

Bei dieser Tilgungsform zahlen Sie während der Laufzeit nur die Zinsen. Der komplette Kreditbetrag wird am Ende der Laufzeit in einer Summe fällig.

Treppenliftförderung, Zinsgünstiges Treppenlift-Darlehen

Zinsgünstiges Treppenlift-Darlehen

Sollten Sie Ihre Maßnahmen für mehr Barrierefreiheit lieber mit einem Kredit finanzieren wollen, bietet die KfW mit dem Förderprogramm “Altersgerecht Umbauen – Kredit (159)” eine zinsgünstige Finanzierung. Mit 1,00 Prozent effektivem Jahreszins kann der Kauf eines Treppenliftes durch die KfW zu 100 Prozent finanziert werden.

Auch SANIMED bietet Ihnen attraktive Treppenlift-Finanzierungen an!

Können KfW-Kredite mit Sondertilgungen und vorzeitigen Rückzahlungen bedient werden?

Grundsätzlich ist es möglich, die gesamte Kreditsumme vorzeitig abzulösen. Dann muss jedoch eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt werden. Die Höhe der Zusatzzahlung richtet sich nach der Höhe des aufgenommenen Kredites. Sondertilgungen eines Teils der Kreditsumme sind nicht möglich.

Welche Förderung bietet sich für den Einbau eines Treppenlifts an?

Die KfW-Programme „Barriere-Reduzierung – Investitionszuschuss (Nr.: 455)“ und „Altersgerecht Umbauen – Kredit (Nr.: 159)“ können für die Anschaffung eines Lifts in Anspruch genommen werden.

Mit der Treppenlift Förderung der KfW lassen sich bis zu 5.000 Euro als Zuschuss nutzen. Diese Programme fördern darüber hinaus noch andere Baumaßnahmen zum Abbau von Barrieren im Eigenheim:

  • Abbau von Schwellen und Umgestaltung der Raumaufteilung
  • Umbau von Küchen und Bädern
  • Überbrückung von Stufen und Schwellen

Je nach Lebens- und Wohnsituation kann eine Kombination verschiedener Einzelmaßnahmen ebenfalls sinnvoll sein.

Wer wird gefördert?

Förderberechtigt sind private Haus- oder Wohnungseigentümer. Darüber hinaus sind Wohnungsbaugenossenschaften, Ersterwerber einer altersgerecht umgebauten Immobilie oder auch Mieter dazu berechtigt. Letztere benötigen hierzu jedoch das Einverständnis des Vermieters.

Außerdem ist es empfehlenswert, dass Mieter und Vermieter eine sogenannte Modernisierungsvereinbarung schriftlich festhalten. Da ein Treppenlift für alle Menschen, die Probleme mit dem Treppensteigen haben, eine große Hilfe ist, sind die Zuschüsse nicht an ein bestimmtes Mindestalter gekoppelt.

Wie hoch ist der Zuschuss bei der Treppenlift Förderung der KfW?

  • Bei Einzelmaßnahmen zur Reduzierung von Barrieren zahlt die Kreditanstalt für Wiederaufbau einen Zuschuss von 10 Prozent der förderfähigen Kosten. Das sind mindestens 2.000 Euro und maximal 5.000 Euro.
  • Für den kompletten Umbau der Wohneinheit zum Standard „Altersgerechtes Haus“ bezuschusst die KfW Ihr Bauvorhaben mit 12,5 Prozent beziehungsweise maximal 6.250 Euro.

Welche Voraussetzungen müssen für eine Förderung erfüllt sein?

Die wichtigste Grundvoraussetzung für die Beantragung von Fördermitteln durch die KfW ist, dass die zu fördernden Maßnahmen noch nicht begonnen haben. Die rückwirkende Förderung eines bereits angeschafften Treppenlifts ist somit nicht möglich.

 

Wie werden KfW-Förderungen beantragt?

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau hat keine Filialen, sondern wird zentral über die Homepage verwaltet. Die Online-Anträge werden daher direkt über das KfW-Zuschussportal gestellt. Hierbei stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Seite.

Unsere fachkundigen Berater erarbeiten mit Ihnen zusammen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot. Auch die Antragsstellung und die Abwicklung übernehmen wir für Sie. Dieser Service ist kostenfrei. Darüber hinaus können Sie den Termin zur Antragsstellung nutzen, um sich über unsere verschiedenen Treppenlift-Modelle zu informieren.

Im Antrag für den KfW Zuschuss werden alle relevanten Daten durch uns erfasst und vor Baubeginn an die Förderbank übersandt. Sobald die Kreditanstalt für Wiederaufbau den Antrag freigegeben hat, können die Maßnahmen beginnen.

Sie haben Fragen zu einer KfW-Förderung für Ihren Treppenlift?

Sie haben Fragen zu einer KfW-Förderung für Ihren Treppenlift?

Vereinbaren Sie jetzt kostenlos und unverbindlichen einen Beratungstermin mit einem unserer Experten ganz in Ihrer Nähe. Er geht in einem ausführlichen Gespräch auf alle Ihre Fragen ein und macht Ihnen ein konkretes auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot. Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin für ein persönliches Beratungsgespräch vor Ort.


Werden auch gebrauchte Treppenlifte von der KfW gefördert?

Um die Förderung der KfW in Anspruch nehmen zu können, spielt es keine Rolle, ob der Treppenlift neu oder gebraucht gekauft wird. Wir bieten Ihnen auch beim Kauf eines gebrauchten Treppenlifts kompetente und umfassende Hilfe durch unsere erfahrenen Fachberater an.

Durch unseren gleichbleibenden Service- und Garantiebedingungen haben Sie keinerlei Nachteile im Vergleich zum Kauf eines neuen Treppenlifts. Sogar die umfassende technische Prüfung sowie die Wartung sind bei uns immer inklusive. Im Vergleich zum Kauf von Gebrauchtgeräten von privat profitieren Sie von der Herstellergarantie und unserem umfassenden Service.

 

Wie ist der zeitliche Ablauf einer Förderung?

Zunächst sollten Sie in einem Beratungsgespräch zusammen mit unseren Fachberatern klären, welches Förderprogramm am besten zu Ihrer Lebenssituation passt. Hierzu kann auch bereits die Auswahl des für Sie passenden Treppenlifts näher betrachtet werden. Wir bieten Ihnen immer die Möglichkeit der kostenlosen und unverbindlichen Probefahrt unserer Treppenlift-Modelle an.

Nachdem alle Punkte zu Ihrer Zufriedenheit geklärt sind, stellen unsere Fachberater den Antrag an die KfW. Sobald dieser bewilligt wurde, können die Baumaßnahmen beginnen.

 

Können Zuschüsse der Pflegekasse mit den Förderprogrammen der KfW kombiniert werden?

Wer eine Pflegestufe hat, kann zwar für andere Maßnahmen einen Pflegezuschuss zum pflegegerechten Umbau beantragen. Die Kombination von Pflege- und KfW-Zuschuss ist jedoch nicht vorgesehen. Auch seitens der KfW kann immer nur ein Förderprogramm pro Maßnahme in Anspruch genommen werden.

Sie können also auch keinen KfW-Kredit für den geplanten Einbau eines Treppenlifts mit einem KfW-Zuschuss kombinieren. Möglich und sinnvoll ist jedoch die Kombination von KfW- und Pflegezuschuss bei mehreren Maßnahmen.

So kann beispielsweise der Einbau eines Treppenlifts über die KfW und der geplante Badumbau über die Pflegeversicherung gefördert werden.

 

Müssen Privatpersonen einen Pflegegrad haben, um die Treppenlift Förderungen der KfW beanspruchen zu können?

Der Nachweis eines Pflegegrades ist nicht erforderlich, da es sich bei den Krediten und Zuschüssen der KfW um offene Fördermöglichkeiten handelt. Daher können die Programme auch von Menschen genutzt werden, die keinen Pflegegrad, aber dennoch Probleme mit Barrieren haben – etwa von Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

sanimed-rollstuhl-plattformlift-plk8-familie

Welche Fördermaßnahmen machen in Kombination mit der Anschaffung eines Treppenlifts Sinn?

Das kommt immer auf die individuelle Wohn- und Lebens-Situation an. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über förderfähige Maßnahmen, die in Kombination mit dem Einbau eines Treppenlifts sinnvoll sein können:

  • Wege und Stellplätze

Verbreiterung schmaler Wege und Zugänge (Hauseingang, Garage, Stellplätze, Mülltonnen und Spielplätze), Einbau automatischer Garagentore

  • Eingangsbereich / Wohnungszugang

Rückbau von Barrieren, Einbau einbruchssicherer Türen und Fenster, Beleuchtung, Rollstuhl-Hebebühnen, Kennzeichnungen durch Blindenschrift

  • Überwindung von Stufen

Umbau vorhandener Aufzuganlagen, Verlegung rutschhemmender Beläge, Bau von Rampen und Ergänzung von Handläufen

  • Anpassung der Raumaufteilung

Umbau von Räumen für erhöhte Bewegungsfreiheit (beispielsweise Durchbrüche)

  • Balkon, Loggia, Terrasse

Rückbau von Schwellen und Verlegung rutschfester Beläge, Installation von Handläufen

  • Badumbau

Einbau höhenverstellbarer Waschbecken und WCs, einer Badewanne mit niedriger Einstiegshöhe (oder mit Türeinstieg beziehungsweise Lift-System), einer bodengleichen Dusche, Umbau von Türen für mehr Bewegungsfreiheit (zum Beispiel den Einbau einer Schiebetür in kleinen Bädern)

  • Kommunikation / Unterstützung im Alltag

Einbau intelligenter Kommunikationssysteme wie Freisprechanlagen, Überfall- und Einbruchmeldeanlagen, Sicherheits- und Notrufsysteme sowie Nachrüstung mit automatischen Tür-, Tor- oder Fensterantrieben

  • Mehrgenerationenhaus und Gemeinschaftsräume

Förderung von Bau oder Umgestaltung von Gemeinschaftsräumen, sofern es im Haus drei verschiedene Wohnungen gibt

 

 

Kann ich KfW-geförderte Umbaumaßnahmen selbst durchführen?

Die geförderten Umbauten müssen durch Fachunternehmen des jeweiligen Gewerks durchgeführt werden. Nur so lässt sich sicherstellen, dass alle Arbeiten professionell und verlässlich ausgeführt werden. Es ist jedoch möglich, dass der Bauherr die Materialbeschaffung übernimmt.

Sollten Sie diesen Weg wählen, sprechen Sie sich unbedingt mit dem jeweiligen Betrieb ab. Nur so kann sichergestellt sein, dass die Materialien den Qualitätsansprüchen genügen und der jeweilige Fachmann diese auch verwenden kann.

Ist die Treppenlift Förderung der KfW abhängig vom Bundesland?

Um Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau zu erhalten ist es unerheblich, in welchem Bundesland sie leben. Wichtig ist nur, dass Sie mit den zu fördernden Maßnahmen noch nicht begonnen haben und den richtigen Antrag stellen. Um das zu gewährleisten, können Sie jederzeit auf unseren Service zurückgreifen.

Ist es möglich, Maßnahmen in denkmalgeschützten Häusern umzusetzen?

Solange die Umbauten den Denkmalstatus nicht beeinträchtigen, können Maßnahmen auch in diesen Häusern durchgeführt und gefördert werden.

 

Gibt es Bauten, die von einer Förderung generell ausgeschlossen sind?

Die Zuschüsse der Kreditanstalt für Wiederaufbau richten sich gezielt an Modernisierungsmaßnahmen im Eigenheim, also in Häusern oder Wohnungen. Daher sind Ferienhäuser, Gartenhäuser, Garagen sowie gewerbliche Flächen und auch Seniorenheime von den Förderprogrammen ausgeschlossen.

Werden auch gemietete Treppenlifte gefördert?

Fördermaßnahmen greifen generell für dauerhafte bauliche Veränderungen, die nicht nur Barrieren reduzieren und den Wohnkomfort erhöhen, sondern die jeweilige Immobilie dauerhaft aufwerten. Bei der Miete eines Treppenlifts sollten die Vor- und Nachteile genau geprüft werden.

 

Sind die Förderungen uneingeschränkt verfügbar?

Da in vielen Fällen der Bund und die KfW-Bank ein Gesamtbudget für die jeweiligen Maßnahmen vergibt, kann es vorkommen, dass sich Fördersummen erschöpfen. Daher kann es zeitweise nötig sein, Baumaßnahmen zu verschieben, wenn das Budget für dieses bestimmte Programm aufgebraucht wurde.

 

Wir beraten Sie kostenlos!

Haben Sie schon einen Blick in unseren Treppenlift-Ratgeber geworfen? Auf unserer Internetseite beantworten wir Ihnen viele Fragen rund um unsere Treppenlifte und Rollstuhllifte.

Gern sind wir natürlich auch persönlich für Sie da und stehen Ihnen mit Testsieger-Service sowie Rat und Tat zu Seite!


0800 - 923 2000Mo-Fr: 08:00 bis 17:00 Uhr
Alle Informationen auf einen Blick

    *
    *
    *
    *
    *

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
    Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder
    Lassen Sie sich beraten

      *
      *
      *
      *
      *
      *
      *

      Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
      Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder
      Wir sind immer für Sie da

        *
        *
        *
        *
        *
        *

        Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
        Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder
        Für Ihre Fragen nehmen wir uns gern die Zeit

          *
          *
          *
          *
          *
          *
          *

          Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
          Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder
          • DIN EN ISO zertifiziert - 9001:2008
          • SANIMED 36 Jahre Erfahrung
          • TESTSIEGER Treppenlift-Anbieter
          • Zertifiziertes QM-System
          • Top Dienstleister 2022
          0800 - 923 2000 Mo-Fr: 08:00 bis 17:00 Uhr
          Ausgezeichnet.org