FAQ Unser Magazin 0800 - 923 2000 Mo-Fr: 08:00 bis 17:00 Uhr
1. Platz Testsieger Treppenliftanbieter
Kultur

Mit dem Rolli in die Ferien

Reiseveranstalter für den barrierefreien Urlaub

Sommerzeit ist Reisezeit und der Urlaub für Menschen mit wie ohne Behinderung einer der Höhepunkte eines jeden Jahres. Doch gerade mit Handicap kann die Urlaubsplanung und Reisevorbereitung zu einer aufwendigen Forschungsarbeit ausarten. Jedes kleine Detail, von der Anreise über mögliche Reiseziele und Freizeitangebote vor Ort bis hin zur Unterbringung, muss genauestens recherchiert werden, um die freien Tage tatsächlich frei und selbstbestimmt genießen zu können und böse Überraschungen zu vermeiden. Um die Vorbereitungen wesentlich zu vereinfachen, haben sich verschiedene Veranstalter auf barrierefreie Reisen spezialisiert.

Viele Dienstleister der Tourismusbranche haben Menschen mit Behinderung längst als Zielgruppe erkannt und ein entsprechendes Angebot im Portfolio – seien es Anbieter von Pauschalreisen wie die tui, Vermittlungsportale wie beispielsweise weg.de oder Transportunternehmen wie die Bahn. Neben den üblichen Verdächtigen gibt es auch eine Reihe von Agenturen, die sich komplett auf die Vermittlung barrierefreier Reisen spezialisiert haben.

Das Angebot reicht von einfachen Unterkünften für Individualtouristen bis hin zu geführten Gruppenreisen. Wer den Aufwand scheut, kann sich in die Hände einer Full-Service-Agentur begeben und bekommt den Urlaub so quasi auf einem silbernen Tablett serviert. Wir wollen Ihnen hier eine Auswahl interessanter Anbieter vorstellen. Damit Sie den Urlaub genießen können – von der ersten Minute an.

BSK-Reisen

Der Bundesverband Selbsthilfe für Körperbehinderte hat sich sowohl auf Menschen mit Handicap und Mobilitätseinschränkungen wie Rollstuhlfahrer oder Senioren spezialisiert, verspricht aber gleichwohl Menschen ohne Behinderungen ein unvergessliches Reiseerlebnis. Im Katalog zu finden sind barrierefreie Reiseziele in Deutschland, in vielen interessanten Urlaubsländern Europas und Übersee. Ganz gleich, ob Sie eine begleitete, rollstuhlgerechte Gruppenreise mit dem Flugzeug oder Rollibus, eine Kreuzfahrt mit behindertengerechten Ausflügen oder eine barrierefreie Individualreise suchen. Der BSK hat sich auf die unterschiedlichsten Ferienwünsche eingestellt und bietet seine Reisen gegen einen minimalen Aufpreis auch Nichtmitgliedern an!

www.bsk-reisen.org

Runa Reisen

Bereits seit 2006 engagiert sich der Reiseveranstalter für Gäste mit Behinderung und Reisende im besten Alter. Lag der Schwerpunkt anfangs noch auf den Ländern Deutschland und Spanien, finden sich derzeit mehr als hundert Destinationen in elf Ländern im Katalog. Von der Nordsee bis nach Tunesien werden Reiselustigen kaum Grenzen gesetzt. Neben barrierefreien Urlaubsangeboten wird auf eine ausführliche Beratung durch Touristik- und Reiseprofis sowie Experten rund um das jeweilige Handicap und den individuellen Hilfsmittelbedarf Wert gelegt! Ziel ist es nach eigener Aussage, Menschen das Reisen zu ermöglichen, denen dieses Glücksgefühl sonst verwehrt bliebe.

www.runa-reisen.de

Süße-Reisen

Die Agentur hat jede Menge interessanter und rollstuhlgerechter Hotels sowie komplette Reisen mit rollstuhlgeeigneten Zimmern zur Auswahl. Sie übernimmt die Anmeldung des Rollstuhls oder medizinischen Sondergepäcks bei der Airline, bestellt Hilfspersonal für Flughäfen und reserviert die Sitzplätze. Sie kümmert sich um die klassische „Stolperfalle“ am Ferienziel und organisiert Sondertransfers im Urlaubsgebiet – auch für E-Rollifahrer, sofern entsprechende Anbieter am Urlaubsort vorhanden sind. In einigen Zielen können sie selbst bei der Beschaffung von Hilfsmitteln behilflich sein. Als besonderen Service recherchieren die Mitarbeiter auch nach individuellen Traumzielen und das alles zu günstigen Preisen, da sich der Reisevermittler im Regelfall an die üblichen Verdächtigen unter den Reiseveranstaltern hält.

www.suesse-reisen.de

YAT-Reisen

Fun, Action und Mini, in diese drei Kategorien teilt YAT seine Reisen ein. Klar, dass es sich dabei um keine Kaffeefahrten handelt. Das junge Reisebüro aus Paderborn hat seine Reisen speziell für Menschen mit Handicap von 6 bis 35 konzipiert. YAT hat über 50 Urlaubsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung im Repertoire. Dabei wird jeder Reiseteilnehmer von einem persönlichen Bezugsteamer begleitet, welcher sorgfältig entsprechend der individuellen Anforderungen ausgewählt wird. Damit richtet sich das Angebot nicht nur an körperbehinderte Menschen, sondern auch Reisende mit weit größerem Hilfebedarf.

www.yat-reisen.de

Mare Nostrum

Der Anbieter von Individual- und Gruppenreisen bietet Touren mit Schwerpunkt in Deutschland, Europa und Afrika sowie zu ausgewählten Fernzielen wie Dominikanische Republik oder Sri Lanka. Als Besonderheit hat das Unternehmen Donauflussreisen im Programm. Auf jeder Reise sind kompetente und hilfsbereite Mitarbeiter dabei, die Unterstützung beim Ein- und Aussteigen, dem Koffertransport, beim Ein- und Auspacken im Hotelzimmer sowie beim Büffet bieten. Sie geben außerdem Hilfestellung bei den Einreiseformalitäten, beim Dolmetschen oder beispielsweise beim Baden im Schwimmbad oder Meer. Schiebehilfe oder pflegerische Dienstleistungen sind gegen Aufpreis erhältlich.

www.mare-nostrum.de

Accept Reisen

Wer im Rollstuhl sitzt, muss deshalb nicht auf Fernreisen verzichten. Die Rollstuhlreisen der Agentur machen Fernreisen auch für Menschen mit körperlichen Behinderungen zugänglich und locken mit einer Vielzahl von Aktivitäten und vor allem exotischen Reisezielen. Speziell angepasste Fahrzeuge mit Rampe, in denen man entweder im Rollstuhl oder auf normalen Autositzen Platz nehmen kann, bringen die Teilnehmer sicher und komfortabel zu den Höhepunkten einer Reise. Übernachtet wird in ausgesuchten Unterkünften, die barrierefrei beziehungsweise rollstuhlfreundlich gestaltet sind. Geschultes Personal betreut und unterstützt Reisende auf der gesamten Fahrt, damit sie den Urlaub unbeschwert genießen können.

www.accept-reisen.de

Ettlich – barrierefrei reisen

Der Reise- und Ausflugsservice bietet Senioren und gehandicapten Menschen mit seiner Beratung vor Ort Komplett-Service-Pakete an. Von der Erst-Beratung und Buchung, über die Vorbereitung bis hin zur eigentlichen Reise werden Unternehmungslustige individuell betreut. Falls notwendig, organisiert das Team auch Begleitpersonen oder auch examiniertes Pflegepersonal. Neben der Recherche barrierefreier Ausflugsziele kümmert sich die Agentur um behindertengerechte Busse mit Hebebühne, Rampe und Lift für festsitzende Rollstuhlfahrer. Dabei reicht das Programm von Stadtrundfahrten, über Schiffsfahrten und Museumsausflüge bis hin zu Schlösserführungen.

www.reiseservice-barrierefrei.de

Accamino

Das Reiseunternehmen hat sich auf Schiffsreisen spezialisiert und vermittelt getreu dem spanischen Eigennamen Wege, die auch mobilitätseingeschränkten Menschen das Reisen ermöglichen. Dafür arbeitet die Agentur mit Gesellschaften wie MS Primadonna, AIDA, MSC Kreuzfahrten, Norwegean Cruise Line und anderen zusammen. Alle Fluss- und Seereisen werden von geschulten Accamino-Reiseleitern begleitet. Die angebotenen Landausflüge sind rollstuhlgerecht, alle Beförderungen erfolgen in geeigneten Fahrzeugen.

www.accamino.de

HandicapNet

Die Mitarbeiter der Reiseagentur sind Experten für barrierefreies Reisen, Urlaub mit Rollstuhl oder anderweitiger Behinderung und damit auch für barrierefreie Hotels und Ferienwohnungen. Die Vermittlung der Ferienunterkünfte und Pauschalreisen erfolgt kostenlos und zu den günstigen Originalpreisen! Neben Deutschland und Österreich liegt der Vermittlungsschwerpunkt auf der spanischen Küste, den Kanarischen Inseln und Mallorca. Außerdem gibt es eine Kooperation mit France Passion Plaisance und seinen Rollihausbooten für Flusskreuzfahrten in Frankreich, Belgien, Italien, Spanien und Deutschland.

www.handicapnet.com


  • barrierefrei Reisen
  • Reiseveranstalter
08.08.2017

Barrierefrei unterwegs

  • Zwei ältere Damen auf Entdeckungstour im MuseumKultur

    Alter schützt vor Neugier nicht

    Auf Schatzsuche im Museum

    Wie jedes Jahr lockt der Internationale Tag der Museen. Es gibt aber noch andere gute Gründe, mal wieder durch die Museen dieser Welt zu flanieren.
    Mehr zu Auf Schatzsuche im Museum
  • Älteres Ehepaar gemeinsam im GartenBarrierefreies Wohnen

    Ein Garten ohne Barrieren

    Das Leben im Freien genießen

    Bei Barrierefreiheit denken wir häufig zuerst an die eigene Wohnung. Um den Garten voll auskosten zu können, sollte auch dieser unbedingt barrierefrei sein.
    Mehr zu Ein Garten ohne Barrieren
  • Bergwandern im Alter - Sport und Meditation purBewegung & Sport

    Hoch hinaus

    Bergwandern im Alter

    Bergwandern ist Sport und Meditation pur. Das Beste daran: Es kann bis ins hohe Alter betrieben werden. Wir geben ein paar Tipps für die nächste Tour.
    Mehr zu Hoch hinaus
0800 - 923 2000 Mo-Fr: 08:00 bis 17:00 Uhr

Alle Informationen auf einen Blick

*
*
*
*
*

Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung
Datenschutzhinweis * Pflichtfelder

Lassen Sie sich beraten

*
*
*
*
*
*
*

Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung
Datenschutzhinweis * Pflichtfelder

Wir sind immer für Sie da

*
*
*
*
*
*

Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung
Datenschutzhinweis * Pflichtfelder

Für Ihre Fragen nehmen wir uns gern die Zeit

*
*
*
*
*
*
*

Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung
Datenschutzhinweis * Pflichtfelder

Sitemap


schließen