Treppenlift Testsieger
Fitness & Sport

Fitnessstudios für Senioren

Worauf Sie bei der Wahl eines Fitnessstudios achten sollten

Seniorin lässt sich von jungem Trainer die Bedienung eines Fitnessgerätes erklären
Fachliche Anleitung ist wichtig | © Robert Kneschke - stock.adobe.com

Deutschlands Senioren waren noch nie so sportlich und gesund wie heute. Wen wundert’s? Ein Großteil der Älteren bringt Kreislauf, Muskeln ud Gelenke mit regelmäßiger Bewegung auf Trab. Viele haben für sich die Vorteile eines Fitnessstudios entdeckt. Früher noch exklusiver Club für Muskelprotze, sind Fitnessstudios und ihre Besucher längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Zeit für ein Probetraining.

Sonnenbankgebräunte Haut und mit Proteinpulver aufgepumpte Oberarme sieht man in Fitnessstudios nach wie vor. Doch daneben trainieren inzwischen immer mehr Menschen, denen ein makelloser Körper nicht ganz so wichtig ist, für die aber die Gesundheit bis ins hohe Alter einen hohen Stellenwert hat.

Die Vorteile eines Fitnessstudios für Ältere

Kraft und Ausdauer sind Schlüsselfaktoren für eine lang anhaltende körperliche Selbstständigkeit und damit Lebensqualität. Ein fachlich begleitetes Training von Muskeln inklusive Herz …

  • erhöht die Beweglichkeit
  • entlasstet die Gelenke
  • beugt dem Knochenabbau vor
  • verbessert die Koordination
  • stärkt die Gefäße und
  • reduziert Übergewicht

Seniorensport unter fachlicher Anleitung

Gerade für Wiedereinsteiger in den Sport kann ein Fitnesstudio ratsam sein. Nach einer ersten Einschätzung durch den Arzt ist ein Trainer vor Ort ideal, um vor Überlastungen, aber auch Unterforderung zu warnen. Fachlich gut ausgebildetes Personal kann die Haltung des Körpers korrigieren, auf die richtige Anwendung der Geräte achten und das Pensum überwachen.

Mit nur zwei bis drei halbstündigen Trainingseinheiten pro Woche stimulieren Sie Ihren Körper für den Anfang in ausreichendem Maße. Sie fördern dadurch die eigene Beweglichkeit und beugen dem vorzeitigen Muskelabbau sowie Gelenkverschleiß vor.

Fitnessstudios haben Senioren als Zielgruppe erkannt

Wer sich unsicher ist, sollte vorab testen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Fitnessstudios sind groß und Probetrainings Standard. Nicht jedes Fitnessstudio ist auf Senioren eingestellt. Zwar lassen sich die meisten Übungen und Geräte in jedem Alter nutzen, doch für die langfristige Motivation und nachhaltigen Erfolg bedarf es etwas mehr:

  • qualifizierte Trainer
  • moderne Geräteausstattung
  • spezielles Kursangebot

Sport pro Fitness

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) prüft und empfiehlt zusammen mit dem Deutschen Turner-Bund (DTB) und dem Bundesverband Deutscher Gewichtheber (BVDG) bundesweit Fitness und Gesundheitsstudios, die den eigenen hohen Standards wie Qualifikation des Leitungs- und Trainingspersonals, sportfachliche Betreuung, Geräteausstattung, räumliche Bedingungen, Service sowie Umweltkriterien genügen. Bereits über 70 Vereinsstudios können sich so qualitativ von rein kommerziellen Einrichtungen abheben.

Mehr erfahren

Wichtig, besonders für Ältere, ist ein gesundheitlicher Eingangscheck von qualifiziertem Personal. Hierbei werden Ihre Werte hinsichtlich Ausdauer und Kraft gemessen, Vorerkrankungen und körperliche Beeinträchtigungen besprochen und ein individueller Trainingsplan erstellt.

Für Senioren interessant sind außerdem Trainingsgeräte, welche eine übermäßige Belastung der Gelenke vermeiden, wie ein Sitz- oder Liegeergometer oder ein Rudergerät. Gegenüber dem Crosstrainer oder dem klassichen Laufband ist ein Ellipsentrainer nochmals deutlich gelenkschonender.

Natürlich müssen es nicht immer spezielle Fitnesskurse für Senioren sein. Die meisten Sportangebote sind generationenübergreifend und damit für alle Altersklassen geeignet. Mitunter fühlen sich Ältere sogar in die „Rentnerecke“ abgeschoben, was in hohem Maße demotivierend wirken kann. Doch gerade bei Aerobic und anderen Trainingsangeboten berücksichtigen Trainer in Seniorenfitnesskursen ein langsameres Tempo und auch einen etwas anderen Musikgeschmack.

Welches Fitnessstudio eignet sich besonders für Ältere?

Die Generation 50+ und ältere Menschen entdecken die Fitnessstudios für sich, und es ist offensichtlich: Auch die Fitnessstudios haben Senioren als neue Zielgruppe für sich erkannt. Wer immer noch denkt, die Muckibuden wären nur etwas für mit Anabolika aufgeputschte Gewichtheber, irrt sich sehr. Gerade Bewegungsmuffeln kann der sanfte Einstieg in den Fitnesssport durch ein fachlich angeleitetes Training gelingen.

Wer unsicher ist oder für längere Zeit beim Sport enthaltsam war, befragt im Vorfeld besser seinen Arzt. Ein Probetraining ist in jedem Falle sinnvoll. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, achtet auf das Siegel „Sport pro Fitness“. Motiviation ohne falschen Ehrgeiz und ein maßvolles Sportprogramm aber sind der wichtigste Faktor für erfolgreiches Training.

Beweglichkeit & Fitness

  • Muskelverspannung, Hexenschuss und Bandscheibenvorfall - Senior trägt auf einer Wiese lachend eine Frau HuckepackGesundheit

    Das Kreuz mit dem Kreuz

    Rückenschmerzen und was Sie dagegen tun können
    Wir klären den Unterschied zwischen Verspannung, Bandscheibenvorfall und Hexenschuss und sagen, was statt Rückenschonen tatsächlich hilft.
    Mehr Infos
  • Stillleben mit Äpfeln, Birnen, Mais, Kürbis, Sanddorn und NüssenGesundheit

    Fit durch das Jahr

    Obst und Gemüse haben immer Saison
    Für eine ausgewogene Ernährung ist eine breite Palette an Obst und Gemüse unverzichtbar – sommers wie winters. Wir sagen Ihnen, wie das geht.
    Mehr Infos
  • Bewegung senkt das Krebsrisiko - Zwei Frauen mit Hunden laufend im SchneeGesundheit

    Mit Bewegung gegen Krebs

    Wie Sie durch gemäßigten Sport das Krebsrisiko senken
    Aktuelle Forschungsergebnisse legen nahe, dass etwa die Hälfte aller Krebsfälle durch einen gesünderen Lebensstil vermeidbar wären.
    Mehr Infos
  • Rollstuhlsport Basketball - Junge Basketballer im Rollstuhl beim SportFitness & Sport

    Rollstuhlsport

    Geht nicht gibt's nicht
    Mit der vergangenen Hamburger WM im Rollstuhlbasketball ist einmal mehr deutlich geworden, auf welch beeindruckendem Niveau hier Sport betrieben wird.
    Mehr Infos

Wir beraten Sie kostenlos!

Haben Sie schon einen Blick in unseren Treppenlift-Ratgeber geworfen? Auf unserer Internetseite beantworten wir Ihnen viele Fragen rund um unsere Treppenlifte und Rollstuhllifte.

Gern sind wir natürlich auch persönlich für Sie da und stehen Ihnen mit Testsieger-Service sowie Rat und Tat zu Seite!


0800 - 923 2000Mo-Fr: 08:00 bis 17:00 Uhr

Alle Informationen auf einen Blick

*
*
*
*
*

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder

Lassen Sie sich beraten

*
*
*
*
*
*
*

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder

Wir sind immer für Sie da

*
*
*
*
*
*

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder

Für Ihre Fragen nehmen wir uns gern die Zeit

*
*
*
*
*
*
*

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder
  • DIN EN ISO zertifiziert - 9001:2008
  • SANIMED 33 Jahre Erfahrung
  • Treppenlift Testsieger
  • Zertifiziertes QM-System
  • ausgezeichnet.org Top Dienstleister 2019
0800 - 923 2000 Mo-Fr: 08:00 bis 17:00 Uhr
Ausgezeichnet.org