FAQ Unser Magazin 0800 - 923 2000 Mo-Fr: 08:00 bis 17:00 Uhr
1. Platz Testsieger Treppenliftanbieter
Barrierefreies Wohnen

Gut beraten

Was Sie beim Kauf eines Treppenliftes beachten sollten

Wenn die Treppe eines Hauses aufgrund von Unfall, Alter oder Krankheit zur unüberwindbaren Hürde wird, muss eine schnelle Lösung her. Dabei sind Treppenlifte eine praktische Möglichkeit, um Abhilfe zu schaffen. Doch Anbieter gibt es viele und die Auswahl ist groß. Wir haben mit Hans-Dieter Theers, Kundenberater bei SANIMED, darüber gesprochen, was es beim Treppenliftkauf zu beachten gilt, was eine Beratung leisten kann und soll sowie mit welcher Wartezeit Sie rechnen müssen.

Mit über 20 Jahren als Kundenberater im Außendienst gehört er zu den erfahrensten Beratern von SANIMED. Hans-Dieter Theers hat Treppenlifte anfangs sogar noch selbst aufgebaut und weiß deshalb, worauf es im Einzelnen ankommt. Im Interview gibt er wichtige Tipps zum Treppenliftkauf und erklärt, woran man gute oder schlechte Berater erkennt.

Herr Theers, wann ist der richtige Zeitpunkt, sich einen Treppenlift-Berater wie Sie ins Haus zu holen?

Ich habe in meiner ganzen Beratertätigkeit nur sehr wenige Kunden besucht, die sich präventiv beraten lassen haben. Tendenziell melden sich die Leute aber zu spät. Gerade ältere Menschen warten leider Gottes oft zu lang, sodass sie die eigene Treppe letztlich gar nicht mehr ohne fremde Unterstützung bewältigen können. Dabei ist es häufig gar keine Frage des Geldes, sondern vielmehr, dass man sich eingesteht, in seinem häuslichen Umfeld auf Hilfe angewiesen zu sein. Verständlich, das fällt schwer, diesen Gedanken schiebt jeder gern vor sich her. Ist der Knoten erst mal geplatzt, muss der Treppenlift am besten gleich heute her, was aufgrund der Laufzeit von Anträgen bei der Pflegekasse oder der KfW und unseren Lieferzeiten aber leider nicht geht.

Was sollten Betroffene Ihrer Meinung nach also tun?

Sobald die ersten Wehwehchen kommen, sollte man sich zumindest schon einmal vorab informieren.

Wie läuft so eine Treppenlift-Beratung mit Ihnen überhaupt ab?

Wir rufen bei einer Anfrage bereits am gleichen Tag zurück und versuchen kurzfristig einen persönlichen Termin hinzubekommen. Das ist nicht immer leicht, denn der Terminkalender vieler älterer Menschen ist proppenvoll (lacht). Meist sind zudem auch die Kinder der Pflegebedürftigen beim Beratungsgespräch mit dabei.

Wie lange dauert so ein Gespräch mit Ihnen denn und was sind die typischen Fragen?

Das ist ganz unterschiedlich, aber ein bis eineinhalb Stunden reichen in aller Regel vollkommen aus. Die Interessenten sind durch Nachbarn und Medien über Möglichkeiten und Preise größtenteils gut informiert, haben sich schon mal unseren Katalog angeschaut oder hatten vielleicht bereits andere Anbieter im Haus.

Zu den wichtigsten Fragen gehört aber definitiv: Passt der Treppenlift überhaupt auf unsere Treppe? Meist steht man beim Eintreten ja auch direkt davor, dann sind wir gleich mitten im Gespräch. Ich mache dann am liebsten eine Skizze, an der eine mögliche Installation gezeigt werden kann. Viele Kunden befürchten ja, dass der Treppenlift viel zu viel Platz benötigt und die Treppe ohne Lift gar nicht mehr benutzt werden kann, aber so wird schnell deutlich: Die Treppenlifte beanspruchen nur wenige Zentimeter Raum.

Auf meinem Tablet kann ich die einzelnen Modellvarianten und zahlreiche Videos vorführen. Gerade ältere Menschen schätzen es, dass ich auch kleinste Details verdeutlichen kann. Hauptfrage ist am Ende natürlich die nach dem Preis, ob man einen Zuschuss bekommt und, wenn ja, woher. Das beraten wir alles mit. Wir sind ja nicht umsonst neuerlicher Testsieger geworden – wir nehmen uns wirklich so viel Zeit, dass keine Frage offenbleibt.

Bis wann sollten sich Kunden für einen Treppenlift entscheiden?

Man sollte nichts überstürzen. Wir warnen vor Firmen, die während des Besuchs die ganze Zeit auf dem Vertrag nach rechts unten schielen – dort, wo am Ende die Unterschrift steht – und schon im Erstgespräch den unterschriebenen Auftrag mitnehmen wollen. Besonders ärgerlich: Um den Vertag möglichst gleich eintüten zu können, verschweigen sie oftmals auch, dass man Zuschüsse bekommen kann – und das ist wirklich viel Geld. Da sollte man den Leuten gegenüber fair bleiben.

Wir wollen nicht die Unterschrift um jeden Preis, wir wollen eine vernünftige Beratung, und dazu gehört, dass der Kunde die vielen Informationen erst einmal sacken lassen kann, überdenken, in Ruhe bewerten und vergleichen. Vielleicht wollen sie ja auch noch mal alles mit den Kindern besprechen. Transparenz ist das oberste Gebot. Deshalb machen wir die Kostenkalkulation auch direkt vor Ort am Tablet, wodurch die Kunden genau sehen, wie sich der Preis zusammensetzt. Anschließend werden die Daten digital an den Innendienst versendet, der noch am gleichen Tag ein übersichtliches Angebot an die Interessenten verschickt. Wenn sie eine E-Mail-Adresse haben, bekommen sie es sogar noch am gleichen Tag, ansonsten einen Tag später mit der Post.

Mit dabei ist auch der Antrag für die Pflegekasse. Der ist so weit es geht schon vorausgefüllt. Eigentlich fehlen nur ein paar persönliche Daten, sodass die Kunden damit keine Arbeit mehr haben. Sollten dennoch Fragen offen sein, sind wir immer für sie da.

Wie lange ist bei den Pflegekassen die Bearbeitungszeit?

Je nach Kasse ist die Bearbeitungszeit völlig unterschiedlich – ich habe schon alles erlebt. Wer den Aufwand scheut: Wir bieten auch eine sogenannte Abtretung an. Das heißt, dass der Zuschuss der Pflegekasse nicht mit dem Kunden abgerechnet wird, sondern direkt mit uns. Dadurch hat der Kunde mit den ganzen Formalien überhaupt nichts zu tun, sondern kann an uns einfach den Differenzbetrag zahlen. Die Förderung sollte aber auf jeden Fall genutzt werden, dafür hat man ja schließlich auch jahrelang in die Pflegekasse eingezahlt.

Außerdem ist so eine Beantragung noch mal eine gute Bedenkzeit. Im Allgemeinen erteilen die Kunden uns den Auftrag zur Fertigung des Treppenliftes erst, wenn die Pflegekasse den Zuschuss genehmigt hat.

Die Pflegekasse hat den Antrag genehmigt, der Auftrag für den Treppenlift ist erteilt, was passiert dann?

Der eigentliche Einbau geht relativ schnell. Ich komme zeitnah noch einmal vorbei, um ein genaues Aufmaß der Treppe anzufertigen – also die endgültige Zeichnung mit einem Fotoaufmaßsystem. Gerade Treppenlifte haben wir teilweise auf Lager, da können wir innnerhalb von ein, zwei Wochen liefern. Bei den kurvigen Treppenliften können schon mal vier, maximal fünf Wochen vergehen. Immer noch schnell, aber wenn man darauf wartet, dann kommt einem das eventuell noch lang vor. Die Montage selbst ist dann an einem halben Tag gemacht. Und keine Sorge: Unsere Monteuere arbeiten sauber und hinterlassen das Haus, wie sie es vorgefunden haben.

Herr Theers, vielen Dank für das Gespräch!


  • barrierefreiheit
  • pflegeversicherung
  • sitzlift
  • treppenlift
06.10.2017

Barrierefreies Wohnen

  • Barrierefreies Wohnen - Rollstuhlfahrerin auf einer WendeltreppeBarrierefreies Wohnen - Teil 2

    Treppauf, treppab

    Barrierfreiheit beginnt bereits vor dem Haus

    Zwei, drei Treppenstufen bis zur Haustür können für Personen, die auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind, zu einem echten Hindernis werden.
    Mehr zu Barrierfreiheit beginnt vor dem Haus
  • Älteres Ehepaar gemeinsam im GartenBarrierefreies Wohnen

    Ein Garten ohne Barrieren

    Das Leben im Freien genießen

    Bei Barrierefreiheit denken wir häufig zuerst an die eigene Wohnung. Um den Garten voll auskosten zu können, sollte auch dieser unbedingt barrierefrei sein.
    Mehr zu Ein Garten ohne Barrieren
  • Moderne Sitzlifte in elegantem DesignBarrierefreies Wohnen

    Sitzlift kaufen

    12 Fragen, die Ihnen ein Treppenliftberater vor dem Kauf stellen sollte?

    Bevor Sie einen Sitzlift kaufen, sollten Sie sich eingehend beraten lassen. Wir sagen Ihnen, worauf es bei einer Beratung im Vorfeld ankommt.
    Mehr zu Sitzlift kaufen
  • Stolperfalle Wohnzimmer - Frau mit Kopfhörern auf der CouchBarrierefreies Wohnen - Teil 5

    Weniger ist manchmal mehr

    Stolperfalle Wohnzimmer

    Echte Barrierefreiheit schließt das Wohnzimmer mit ein.Großzüge geschnittene Räume sind eindeutig von Vorteil, da Bewegungsfläche besonderes wichtig ist.
    Mehr zu Stolperfalle Wohnzimmer
0800 - 923 2000 Mo-Fr: 08:00 bis 17:00 Uhr

Alle Informationen auf einen Blick

*
*
*
*
*

Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung
Datenschutzhinweis * Pflichtfelder

Lassen Sie sich beraten

*
*
*
*
*
*
*

Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung
Datenschutzhinweis * Pflichtfelder

Wir sind immer für Sie da

*
*
*
*
*
*

Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung
Datenschutzhinweis * Pflichtfelder

Für Ihre Fragen nehmen wir uns gern die Zeit

*
*
*
*
*
*
*

Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung
Datenschutzhinweis * Pflichtfelder

Sitemap

  • DIN EN ISO zertifiziert - 9001:2008
  • 1. Platz Testsieger Treppenliftanbieter
  • SANIMED 33 Jahre Erfahrung
  • Zertifiziertes QM-System

schließen