Treppenlift Testsieger
Leben

Reisen mit Corona

Was Sie für die Planung Ihres nächsten Urlaubs beachten müssen

Reisebuchung - Älterer Mann und Frau sitzen auf dem Balkon mit Notebook und Handy
Urlaubsplanung in Zeiten von Corona | © Fabio - stock.adobe.com

Die aktuelle Situation ist angespannter denn je und die Menschen sehnen sich nach einer Auszeit. Auch wenn in diesen unsicheren Zeiten keine seriösen Vorhersagen getroffen werden können, möchten viele jetzt ihren Urlaub planen. Dabei gibt es ein paar Daumenregeln, die Sie vor bösen Überraschungen schützen können.

1. Bleiben Sie im Inland

So verlockend die Fernreise sein mag, der Organisationsaufwand ist deutlich höher und auch der Frust, wenn aufgrund plötzlicher Reisewarnungen, verschärfter Einreisebedingunngen, verpflichtender Quarantänemaßnahmen und auch möglicher Insolvenzen der Urlaub komplett ins Wasser fällt. Im Allgemeinen ist die Situation innerhalb Deutschlands planbarer, die Anreise weitaus flexibler und auch die Buchung alternativer Unterkünfte besser zu bewerkstelligen.

2. Planen Sie Reisen eher kurzfristig

Gerade bei Flugreisen und Pauschalangeboten ist die Bezahlung per Vorkasse üblich. Zwar sind die rechtlichen Rahmenbedingungen bei vorab bezahlten und dann gestrichenen Leistungen klar definiert, doch halten sich längst nicht alle Veranstalter beispielsweise an die Rückzahlungsfristen. Planen Sie Reisen deshalb lieber spontan, auch auf die Gefahr hin, dass bestimmte Reiseziele bereits ausgebucht sind. Derzeit kann niemand sagen, wie die Lage in einem Monat sein wird.

3. Buchen Sie Flugreisen direkt bei der Airline

Umgehen Sie nach Möglichkeit Vermittler von Flugreisen, um im Falle einer Rückforderung klare Zuständigkeiten zu haben. Zwar vertreten die Verbraucherzentralen die Ansicht, dass Ansprüche auf Erstattung immer gegenüber der Fluggesellschaft und nicht gegenüber dem Vermittler bestehen, jedoch sehen das manche Airlines anders. Nutzen Sie darüberhinaus für die Buchung eine Kreditkarte, können Sie eine Vorauszahlung umgehen. Die Flugkosten werden auf der Kreditkarte nur reserviert, noch nicht abgebucht.

4. Informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt

Das Auswärtige Amt bietet aktuelle Informationen zu Ihrem Zielland und spricht im Ernstfall auch Reisewarnungen aus. Sollte es nach Ihrer Urlaubsbuchung zu einer Reisewarnung kommen, lassen sich Pauschalreisen ohne Umstände kostenlos stornieren. Eine eigene App hält Sie mittels Push-Nachrichten zu jedem Land mit ausführlichen, fortlaufend aktualisierten Reise- und Sicherheitshinweisen auf dem Laufenden.

5. Wählen Sie eine zeitgemäße Versicherung

Längst nicht jede Reiseversicherung deckt alle für Sie relevanten Risiken ab. Prüfen Sie die Bedingungen genau. Gerade Schäden, Erkrankungen oder gar Tod aufgrund von Pandemien gehören derzeit noch nicht zum Standardrepertoire. Auch bei den Reiserücktrittsversicherungen zahlen viele nicht, wenn die Erkrankung auf eine Pandemie zurückzuführen ist. Angst vor Ansteckung ist generell kein anerkannter Reierücktrittsgrund.

6. Bessere Absicherung durch Pauschalreisen

Wenn es um Rückzahlungsforderungen geht, kann das Herumschlagen mit einzelnen Leistungsanbietern wie der Fluglinie, dem Hotel oder der Autovermietung schnell zu einem nervenaufreibenden Teilzeitjob werden. Generell gilt, dass Pauschalreisen bei Insolvenz über den Sicherungsschein besser abgesichert sind als Individualreisen. Auch müssen bei Reiserücktritt die zuständigen Ansprechpartner nicht jeweils einzeln kontaktiert werden. Hinzu kommt auch eine aufwendigere Recherche der jeweiligen Geschäftsbedingungen und die Fallstricke unterschiedlicher Rechtsprechung, wenn Anbieter ihren Sitz im Ausland haben.

Corona & Urlaub – Was mache ich, wenn …?

Die Verbraucherzentralen sind ein wichtiger Ansprechpartner, wenn es um Ihre Reise und Ihr Recht geht. Um im Vorfeld Ihres Urlaubs Unklarheiten klären zu können, gibt der Internetauftritt Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Aufbruch in eine neue Zeit

  • Mit dem Wechsel der Jahreszeiten kommt die Schläfrigkeit - Mann auf der Couch reibt sich die AugenGesundheit

    Mit Schwung in den Frühling

    Was tun bei Frühjahrsmüdigkeit
    Viele Menschen leiden an Frühjahrsmüdigkeit. Mit diesen bewährten Hausmittelchen bringen Sie Körper & Geist wieder auf Trapp.
    Mehr Infos
  • Tipps für Senioren gegen den Corona-Blues - Ältere Frau mit Rotwein macht ein Selfie auf dem BalkonLeben

    15 Tipps für Ältere gegen den Corona-Blues

    Wie Sie die Kontaktsperre ohne Trübsal überstehen
    Kontaktsperre soll keine Schockstarre sein. 15 Tipps, mit denen Sie die soziale Isolation besser überstehen.
    Mehr Infos
  • Reiseveranstalter für Menschen mit Behinderung - Rollstuhlfahrerin mit Karte in der Hand lässt sich den Weg zeigenLeben

    Mit dem Rolli in die Ferien

    Reiseveranstalter für den barrierefreien Urlaub
    Um die Urlaubsplanung für Menschen mit Handicap zu erleichtern, haben sich Veranstalter auf barrierefreies Reisen spezialisiert.
    Mehr Infos
  • Ambulante Pflege in Zeiten der Corona-Krise - Hände in Schutzhandschuhen halten Hand einer älteren FrauPflege

    Keine Angst vor Corona

    Wie ambulante Pflegedienste den Herausforderungen der Krise begegnen
    Sorgen und Nöte der Klienten und Angehörigen - So gehen die ambulanten Pflegedienste mit der Corona-Krise um!
    Mehr Infos

Wir beraten Sie kostenlos!

Haben Sie schon einen Blick in unseren Treppenlift-Ratgeber geworfen? Auf unserer Internetseite beantworten wir Ihnen viele Fragen rund um unsere Treppenlifte und Rollstuhllifte.

Gern sind wir natürlich auch persönlich für Sie da und stehen Ihnen mit Testsieger-Service sowie Rat und Tat zu Seite!


0800 - 923 2000Mo-Fr: 08:00 bis 17:00 Uhr

Alle Informationen auf einen Blick

    *
    *
    *
    *
    *

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
    Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder

    Lassen Sie sich beraten

      *
      *
      *
      *
      *
      *
      *

      Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
      Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder

      Wir sind immer für Sie da

        *
        *
        *
        *
        *
        *

        Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
        Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder

        Für Ihre Fragen nehmen wir uns gern die Zeit

          *
          *
          *
          *
          *
          *
          *

          Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
          Ihre Daten sind sich mit SSL-Verschlüsselung * Pflichtfelder
          • DIN EN ISO zertifiziert - 9001:2008
          • SANIMED 33 Jahre Erfahrung
          • Treppenlift Testsieger
          • Zertifiziertes QM-System
          • Top Treppenlift-Dienstleister 2020
          0800 - 923 2000 Mo-Fr: 08:00 bis 17:00 Uhr
          Ausgezeichnet.org